1. Neustädter Sommerpokal - I

Endlich Turniere trotz Corona!

Das erste Turnier unseres Neustädter Sommerpokals ist sehr erfolgreich bei konsequenter Einhaltung der Coronaregeln über die Bühne gegangen. Mit einem vollen Starterfeld von 24 Spielern war es ein toller Golftag bei traumhaftem Wetter.

Zu den Ergebnissen...

Ab 14 Uhr begann der gemütliche Teil. Claudio vom Restaurant „Schöne Aussicht“ in Nordhausen hat uns ein Mediterranes/Griechisches Essen serviert. Passende Getränke rundeten den Tag niveauvoll ab. Wieder gab es sehr gutes Golfspiel mit zahlreichen Verbesserungen zu sehen.

Die Anmeldungen für die nächsten Termine sind schon voll im Gange. Für Samstag den 18.7. exisitert bereits eine Warteliste. Die nächsten Termine im Überblick:

18.7. / 26.7. / 01.08. / 30.08.

René erwartet eure Anmeldung, damit auch die nächsten Turnier Highlights der Saison werden.


Herren 30 Aufstieg - Das Wunder von Bad Brambach

WhatsApp Image 2020 07 05 at 153606

Waren die Mannschaften unseres Vereins in den ersten Jahren des Bestehens noch für das Sammeln von Wettkampferfahrungen unterwegs, konnten sie in den letzten 2 Jahren erste kleine Achtungserfolge erzielen, indem die Abstände zu den besseren Mannschaften immer weiter verkürzt wurden.

Doch in diesem Jahr kam der große Durchbruch. War das ein Wunder? Die Herren um den Kapitän Frank L. begannen bereits frühzeitig mit der Vorbereitung trotz der mit Corona gegebenen Einschränkungen. Es wurde einzeln trainiert, es wurde in Vorbereitung der 4-er Teams taktisch analysiert, in mehreren Qualifikationen traf man sich in den umliegenden Golfclubs, um sich auf das anspruchsvolle Terrain im Golfclub Bad Brambach vorzubereiten. Schließlich entschied man sich aufgrund dieser Ergebnisse für Udo W. , Roy B. , Frank L, ,  Volker F. , Andreas M, , Andreas B. , Torsten E. und Peter H. . 

Bereits die am Freitag, d. 3.7.2020, stattfindende Einspielrunde ließ erahnen, auf welch schwierigem Niveau dieser Platz zu spielen war. So klingen auch die Ergebnisse der beiden am Samstag eingebrachten 4 er Teams von Frank und Udo mit 93 sowie von Roy und Andreas M mit 107 zunächst nicht glücklich. Vergleicht man aber mit den nach diesem Tag Erstplatzierten aus dem 1. Golfclub Leipzig mit insgesamt 196 Schlägen, lag man gerade 4 Schläge dahinter sowie 8 Schläge vor den Drittplatzierten aus dem Golfclub Ullersdorf. Das war schon überraschend, wenn man die Handicaps der Gegner zwischen 8,5 und 13,2 kennt. Das (optimistische) Motto für Sonntag war : Platzierung halten!

Bei trockenem Wetter mit starken Windböen wie am Vortag waren auch hier wieder entsprechende Ergebnisse erwartet worden. Udo  mit 79 sowie Roy mit 85 Schlägen konnten hier aber ganz klar gegen den allgemeinen Trend ein Zeichen setzen. Bei der Siegerehrung kam das unglaubliche zutage: Ullersdorf mit insgesamt 708 Schägen wurde dritter, der 1.Golfclub Leipzig mit 697 Schlägen zweiter und Neustadt erreichte mit 681 Schlägen den nicht mal knappen Sieg nach diesen beiden Tagen in der Klasse B.

Somit kann zum ersten Mal in der Geschichte unseres Vereins ein Sieg und somit ein Aufstieg in die Klasse A verzeichnet werden!

WhatsApp Image 2020 07 05 at 195914

Eine tolles Ergebnis einer geschlossenen  Mannschaftsleistung!

Das gibt zum einen Motivation für weiteres Mannschaftstraining, aber auch das Bewusstsein, dass im nächsten Jahr ein viel höheres Niveau zu erwarten ist, wenn man sieht, dass der Absteiger aus der Klasse A mit 648 Schlägen einen doch signifikanten Abstand zu unserem Ergebnis erzielte. Wir werden uns vorbereiten... 

zu den Ergebnissen


Update 5 zum Verhalten in der Coronakrise für alle Mitglieder und Gäste:

Ab dem 5.6.2020 ist der Platz für unsere Mitglieder wieder geöffnet. Es gelten die besonderen Hygieneregeln, die noch einmal auf dem Platz aushängen.
Bitte unbedingt beachten, lasst uns alle die Sicherheitsvorkehrungen strikt einhalten!

Folgende Aktualisierungen treten nun in Kaft:

  • 4er Flights sind wieder möglich.
  • Keine Startzeiten mehr nötig.
  • Am Schwarzen Brett hängen Listen, auf denen sich JEDER Spieler mit Startzeit für den jeweiligen Tag einzutragen hat.
  • Nutzung der Driving Range nur mit EIGENEN Bällen erlaubt.
  • Dienstags und freitags ist der Platz wegen Platzpflegearbeiten bis 11 Uhr gesperrt.
  • Der Parkplatz am Golfpark darf wieder benutzt werden. Bei Überfüllung bitte weiterhin an der Feuerwehr parken.
  • Am Dienstagnachmittag ist der Platz NICHT exklusiv für die Red Cap Ladies reserviert. Das heißt: Wenn weniger als 6 Damenflights unterwegs sind, spricht nichts gegen Herren auf dem Platz.
  • Zu den Turnieren sollten die Parkplätze an der Feuerwehr genutzt werden.
  • Zuwiderhandlungen können Platzsperre und Ordnungsstrafen nach sich ziehen, da wir verpflichtet sind, die Daten zu erfassen.

 

 Schönes Spiel!

Der Vorstand


Professorenbesuch

Immer wieder Sonntags … zum Jahresanfang.

Am vergangenen Sonntag (12.01.2020) trafen sich über 50 Mitglieder, Interessenten, Gäste und Freunde des Golfparks Neustadt/ Harz e. V. zum alljährlichen Neujahrsbrunch in der „Echten Nordhäuser Traditionsbrennerei“.

Das Treffen stellt den Auftakt der Golfsaison 2020 dar.

In seiner Begrüßungsrede und nach den Glückwünschen für das Neue Jahr ging der Präsident Frank Lindner kurz auf die vorgesehene  „Tagesordnung“ ein. Hier wurde Rückblick auf 2019 und Ausblick auf das laufende Jahr gegeben.

 

Das Members und Friends Turnier, die Jahreshauptversammlung, der Tag der offenen Tür, der Mannschaftspokal in Gera, die Clubmeisterschaft, die div. Turniere bis hin zu den Aktivitäten der Red Ladies und die Ligaspiele der Seniorenmannschaft sollten hier nur stellvertretend für das abgeschlossenen Jahr genannt werden.

Die ersten Termine, wie z. B. die Mitgliederversammlung mit Wahl am 26.03.20, das Osterfeuer am 09.04.20 und der Tag der offenen Tür am 26.04.20 rundeten den Ausblick ab.

Die Golfsaison im Turniermodus beginnt am 03.05.20, so die Ansage des Präsidenten. Der diesjährige Mannschaftspokal wird im GC Markleeberg ausgetragen.

 

Im weiteren Verlauf des Tages konnten sich die ersten Interessenten für das Matchplay 2020 anmelden. Hierzu lagen am Nachmittag schon div. Zusagen für die neue Spielsaison vor.

Bei einem Matchplay spielen zwei Spieler/innen im K.O.-System gegeneinander.

Der Gewinner qualifiziert sich für die nächste Runde … bis zum Finale.                                                                                                                        Die Paarungen werden bis zur Jahresmitgliederversammlung am 19.03.2020 ausgelost.

Als ein Höhepunkt der Veranstaltung stand der Auftritt von einem Nordhäuser „Professor“ auf dem Programm. Prof. Zwanziger wird auch schon mal gern Winfried Schmitt genannt, ist Mitglied der Rolandgruppe seit 36 Jahren in Nordhausen. In gewohnter Manier nahm er die Anwesenden in sein Programm mit auf.

Der „echte“ Professor Zwanziger war ein Handschuhmacher und galt schon damals als „Nordhäuser Original“. Sein bürgerlicher Name war Johann Ferdinand Zwanziger. Er wurde am 1. Februar 1844 in Nordhausen geboren und starb am 18. November 1919.

Als Fazit des Tages kann man von einer gelungene Veranstaltung sprechen.                                                                                                                             Dank sei an dieser Stelle dem Team der „Echten Nordhäuser Traditionsbrennerei“ für die Unterstützung gesagt.

Pressewart
Hans-Leopold Holzapfel